Mein erstes fiktives Filmposter

Filmposter aus einem alten Bild vergangenes FotoshootingIch fand Filmposter schon immer megacool, da wollte ich mich unbedingt mal an einem eigenen probieren. Mein aktueller Stand sieht schon mal recht vielversprechend aus.

Als Bildmaterial und Inspiration habe ich mein Lieblingsbild aus einem Shooting mit meinem Klassenkameraden genommen. Ich hab mir die Bilder so durchgeschaut und dachte mir dabei, dass es noch viel Potential in sich hat, weiter bearbeitet zu werden. 🙂

 

Hast du Lust mich bei meiner ersten Arbeit am Filmposter zu begleiten? 🙂 Dieser Beitrag wird diesbezüglich in nächster Zeit noch weiter, und weiter angepasst.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.